Bartholomä, mit seinen Einrichtungen, Aktivitäten, Besonderheiten und den Gewerbebetrieben auf 68 Hochglanzseiten.
Seit geraumer Zeit beschäftigt sich unser Vorstand und der Ausschuss mit dem Projekt was nun den Namen „BartholomäIN“ bekommen hat. Aus einem Projekt ist nun ein informatives, hochwertiges und buntes Magazin geworden, erschienen in einem Jahr in dem unser Verein eigentlich sein 40jähriges Bestehen feiern wollte. Nun passt das Magazin in eine Zeit von Coronapandemie, sich überschlagende, teils widersprüchliche Nachrichten zum Coronavirus. Wir setzen mit BartholomäIN auch ein Zeichen von Zukunft und Versorgung unserer Bürgerinnen und Bürger durch unsere Gewerbetreibenden mit ihren Betrieben. Sie erhalten wirklich alle wichtigen Produkte und Dienstleistungen vor Ort in unserem Bartholomä.
„BartholomäIN“ regt zum Durchblättern und zum Lesen an. Wir hoffen es kommt bei Ihnen an und kommt zur rechten Zeit.
Ihr
Christian Stilz
(1. Vorsitzender)

⇒BartholomäIN als Online-Version zum Durchblättern (Blättern mit Pfeiltasten am linken und rechten Rand oder links und rechts wischen)

PDFBartholomäIN als PDF-Datei (7,37 MB)