Adventseinstimmung am 30. November und 1. Dezember 2019

Adventseinstimmung

Engel RobertDie Tage werden kürzer und die ersten Schneeflocken werden uns bald besuchen. Der Advent steht vor der Tür und die Vorbereitungen für unsere diesjährige →Adventseinstimmung laufen auf Hochtouren. Für das erste Adventswochenende haben sich über dreißig KunstHandWerker und Anbieter von Gaumengenüssen angemeldet. Die Besucher der diesjährigen Adventseinstimmung können sich auf ein noch größeres und hochwertigeres Angebot an Kunsthandwerk und vorweihnachtlichen Schmankerln freuen.

Unser Adventsmarkt öffnet am Samstag von 16.00 Uhr bis 21.00 Uhr seine Stände. Der traditionelle Fackellauf in den Amalienhof zum Kulturhof und Braighausen startet um 17.00 Uhr an der Grundschule. Gegen 19.00 Uhr ist Müller, Meier, Schulze mit Songs zur Weihnachts- und Winterzeit auf der Bühne. Für 20.00 Uhr hat der Engel "Robert" seine Landung angekündigt. Am Sonntag beginnt der Markt um 11.00 Uhr das Tageshighlight ist gegen 17.30 Uhr der Einflug des Engelchens mit Nikolaus und Ruprecht.

 

Die Amalienhofrentner organisieren derzeit für die Adventseinstimmung eine Krippenausstellung. Die Ausstellung findet im 1. Stock der Museumsscheune statt. Es gibt noch Platz für weitere Krippen ! Infos bei Erwin Ritz.

Adventseinstimmung auf dem Amalienhof

Adventseinstimmung Bartholomä - Braighausen im Amalienhof

Adventseinstimmung

Die →Adventseinstimmung findet am Samstag, 30. November, und Sonntag, 1. Dezember 2019, statt.

Neuer und alter Vorstand
Neuer und alter Vorstand Christian Stilz und Ernst Kopp

Unsere diesjährige Mitgliederversammlung fand am Samstag, den 2. Februar 2019, statt und wurde von zahlreichen Mitgliedern besucht. Vom 1. Vorsitzenden Ernst Kopp erhielten die Anwesenden einen Rückblick auf das vergangene Jahr und auf die Planungen für das Jahr 2019. Ernst Kopp konnte wieder von einem ereignisreichen Jahr berichten, zeigte aber auch die Herausforderungen auf, die die kommenden Jahre bringen werden. Die Zahl unserer Mitglieder verringerte sich im vergangenen Jahr auf 49. Wiederum wurde ein Gewerbebetrieb altershalber geschlossen.

Der Höhepunkt des vergangenen Jahres war wieder die Adventseinstimmung am ersten Adventswochenende. Mit über 4.000 Besuchern ist die Adventseinstimmung in der Region eine der beliebtesten Adventsmärkte und gilt mittlerweile als „Geheimtipp“.

Nach den Berichten der einzelnen Funktionsträgern stand der Punkt Wahlen auf der Tagesordnung. An der diesjährigen Hauptversammlung stand die Wahl des 1. Vorsitzenden, des 2. Vorsitzenden, des Schriftführers, des Pressewarts und des gesamten Ausschusses auf der Tagesordnung. Wie in der Vergangenheit bereits angekündigt, stand Ernst Kopp für die Position als 1. Vorsitzender nicht mehr zur Verfügung. Als Nachfolger konnte Christian Stilz gewonnen werden. Christian Stilz stellte sich den Mitgliedern kurz vor und wurde im Anschluss von den Anwesenden einstimmig zum 1. Vorsitzenden des Gewerbe- und Fremdenverkehrsverein Bartholomä e.V. gewählt. Nachdem alle bisherigen Amtsinhaber für die Wiederwahl zu Verfügung standen und ebenfalls einstimmig gewählt wurden, setzt sich die Vereinsführung wie folgt zusammen:

    • 1. Vorsitzender: Christian Stilz
    • 2. Vorsitzender: Harald Fuchs
    • Kassier: Steffen Straubmüller
    • Schriftführerin: Beate Gröner
    • Pressewart: Andreas Hauser
    • Ausschussmitglied: Erich Gröner
    • Ausschussmitglied: Reiner Grötzinger
    • Ausschussmitglied: Georg Lieb jr.
    • Ausschussmitglied: Kurt Niederberger
    • Ausschussmitglied: Michael Schang

Bürgermeister Thomas Kuhn nahm die Entlastung der Vereinsführung vor und dankte der Führungsriege für das große Engagement im vergangenen Jahr.

Verabschiedung Ernst Kopp

Unter Punkt Sonstiges fasste der 2. Vorsitzende Harald Fuchs die 21-jährige Amtszeit von Ernst Kopp anhand eines Bildvortrages zusammen. In dieser längsten Amtszeit eines Vorsitzenden im 39j-ährigen Bestehen des Vereins wurde der Gewerbeverein durch viele Ideen und Aktionen unter der Regie von Ernst Kopp geprägt. Frühlingstreff, Leistungsschauen, Truckertreff, die Ausstellung „Maschinen und Geräte gestern und heute“ sind nur wenige der Highlights dieser Vorstandschaft. Eine der wichtigsten Entscheidung in der Amtszeit von Ernst Kopp war die Verlegung der Adventseinstimmung auf den heutigen Kulturhof. Dies war der Startschuss für die Entwicklung vom ehemals kleinen Adventsmarkt zur heutigen zweitgrößten Veranstaltung der Gemeinde Bartholomä.

Im Anschluss an den Vortrag wurde Ernst Kopp zum ersten Ehrenmitglied des Vereins ernannt. Ernst Kopp erhielt im Jahr 2018 von unserem Ministerpräsidenten, Winfried Kretschmann, für seine langjährigen Verdienste im Ehrenamt die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg überreicht. Diese Urkunde konnte am Schluss der diesjährigen Hauptversammlung an unser Ehrenmitglied Ernst Kopp überreicht werden.

 

Nach einem Ausblick auf die Aktivitäten in 2019 konnte Ernst Kopp dann die Hauptversammlung schließen und sich bei den Anwesenden für den Besuch und die Aufmerksamkeit bedanken.