Freitag, 2. Dezember 2011, Bartholomä, Braighausen

Es ist kalt geworden!
Da tut es gut, dass man sich an Spektakulatius erwärmen kann.

Spektakulatius
Seit nunmehr fünf Jahren tourt die achtköpfige Band „Spektakulatius“ in der Vorweihnachtszeit durch Gemeinden, Kirchen und Clubs und verbreitet
Weihnachtsstimmung der besonderen Art

Es werden Swingklassiker im Stile von Dean Martin oder Marylin Monroe und poppige Songs wie „Driving home for Christmas“ von Chris Rea interpretiert.
Musikalisch zeitgemäß arrangiert, erklingt traditionelles Liedgut wie "Angel Gabriel“ oder „Stille Nacht“.
Für den weihnachtlichen Schwung sorgt eine Portion Rock`n Roll mit Chuck Berry's „Run Rudolph Run“.
Die abwechslungsreiche Instrumentierung, von Bassklarinette, Mandoline, Kontrabass, Saxophon, Piano, Gitarre und Schlagzeug bildet das Fundament für den mehrstimmigen Gesang. Die Musiker präsentieren das Programm mit viel Einfühlungsvermögen und dem nötigen Quäntchen Humor.
Spektakulatius ist ein Geschenk für die Ohren und die Seele.

Braighausen, die Veranstaltungshalle im Bartholomäer Amalienhof
Das besondere Ambiente bietet Braighausen, die Veranstaltungshalle im Bartholomäer Amalienhof